Wettbewerb „Campus Golzheim“ in Düsseldorf

November 2022

Unsere Einreichung  zum hochbaulich und freiraumplanerischen Wettbewerb mit städtebaulich-freiraumplanerischen Rahmenkonzept „Campus Golzheim“ in Düsseldorf zusammen mit Böhm & Thesing Architekten Part mbB aus Köln und Wirtz International aus Hamburg wurde durch die Jury mit einer Anerkennung gewürdigt. Zur Projektseite kommen Sie hier.

1. BürgerInnenforum in Sulingen

Oktober 2022

Am 13.10.2022 fand in der Alten Bürgermeisterei in Sulingen das 1. BürgerInnenforum zur Rahmenplanung Sanierung Sulingen Zentrum statt. Mehr als 60 interessierte Bürger und Bürgerinnen informierten sich zunächst über die ersten Entwicklungsszenarien und brachten anschließend ihre persönlichen Vorschläge und Anregungen ein.

Noch bis zum 04.11.2022 ist außerdem die Online-Beteiligung zur Rahmenplanung möglich! Zur Projektseite kommen Sie hier.

Stand auf dem Wochenmarkt in Jever

September 2022

Am 23.09.22 konnten wir auf dem Wochenmarkt in Jever mit vielen interessierten BürgerInnen ins Gespräch kommen. Unser Stand auf dem Kirchplatz bildete den Auftakt einer Reihe von BürgerInnenveranstaltungen zum Innenstadtkonzept 2023 der Stadt Jever. Weitere Informationen zum Innenstadtkonzept und erhalten Sie hier.

Innenstadtkonzept Jever

September 2022 – fortlaufend

Im Rahmen der Bearbeitung des Innenstadtkonzepts 2023 für die Stadt Jever laden wir alle interessierten BürgerInnen zu einem Stadtspaziergang und anschließendem Workshop ein. Weitere Informationen zum Innenstadtkonzept 2023 und zur BürgerInnenbeteiligung erhalten Sie hier.

 

Konzeptvergabe „Butenstadt“ in Borken

Juni 2022

Am 02. und 03. Juni fand die Sitzung des Auswahlgremiums und die Bürger:innenbeteiligung zur Konzeptvergabe „Butenstadt“ in Borken statt.

(mehr…)

Landesinitiative Bauland an der Schiene

2021 – fortlaufend

Im Rahmen der Landesinitiative „Bauland an der Schiene“ werden derzeit in verschiedenen Kommunen Strukturkonzepte und städtebauliche Rahmenpläne für die Entwicklung von Flächen in der Nähe von Bahnhaltepunkten erarbeitet. (mehr…)

Rahmenplanung „Wallanlagen und Verbindung Schlachte“ in Jever

2021 – 2022

Aufbauend auf das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) wird derzeit ein Rahmenplan für den Bereich der historischen Wallanlagen sowie die Verbindung zur Schlachte, dem ehem. Hafenbecken, erarbeitet. Der Rahmenplan dient dazu die funktionale und gestalterische Entwicklung der Wallanlagen und der Schlachte abzustecken, Planungsabsichten zu klären und unterschiedliche Interessenlagen abzuwägen.

(mehr…)